Vernanstaltungskalender der Stadt Weiden i.d.OPf.

Anwendungshilfe    Impressum
X

Hilfe zum Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender zeigt zu Beginn die Veranstaltungen des laufenden Monats an.

Durch die zwölf Hyperlinks oben können weitere Monate abgerufen werden. Die Monatsübersicht wird mit den Hyperlink: "Druckversion" so dargestellt, dass sie im Hochformat DIN A 4 ausgedruckt werden kann.

Die einzelnen Tage im angezeigten Monat des Monatskalenders sind anklickbar und bieten eine Übersicht der Veranstaltung an diesem Tage.

Mit dem Hyperlink "Suche" können Sie im Veranstaltungskalender nach Textteilen im Feld Veranstaltungen oder Ort suchen. Wird kein Suchbegriff eingegeben, erscheint der derzeitige Inhalt des Kalenders.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26  27 28 29 30 31 1
 
Logo Stadt Weiden
  Januar 2020 Februar 2020 März 2020 April 2020
  Mai 2019 Juni 2019 Juli 2019 August 2019
  September 2019 Oktober 2019 November 2019 Dezember 2019
 

Home
Veranstaltungskalender
 Suche im Kalender
 Ausstellungen
 Alljährliches
 Märkte
 Feiertagsgesetz
 Portal

 Veranstaltung
 anmelden

 XML

Sa 01.06.2019 18:00 UhrWeidener Meisterkonzerte - Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Weidener Meisterkonzerte - Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung Herbert Blomstedt

Jean Sibelius, Symphonie Nr. 4 a-Moll, op. 63
Wilhelm Stenhammar, Intermezzo aus „Sången“, op. 44
Felix Mendelssohn, Symphonie Nr. 3 a-Moll, op. 56 „Schottische“

Tickets online bei NT-Ticket oder an allen gekennzeichneten NT-Ticket-VVK-Stellen. In Weiden sind das die Regionalbibliothek, Der Neue Tag und Lotto Moritz im Kaufland.

Weitere Informationen:
www.weidener-meisterkonzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mo 03.06.2019 19:30 UhrSupergute Tage oder die sonderbare Welt des Christophers Boone Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christophers Boone
NACH DEM ROMAN VON MARK HADDON

Dieses kongenial für die Bühne adaptierte Stück ist aktuelle englische Dramatik vom Feinsten: Ein spannender, witzig-anrührender Abend über das Erwachsenwerden und die verloren geglaubten Hoffnungen zersplitterter Familien. SUPERGUTE TAGE beginnt mit einem Mord. Der Nachbarshund Wellington liegt mit einer Mistgabel im Bauch auf dem Rasen. Um sieben Minuten nach Zwölf findet ihn der fünfzehnjährige Christopher und wird schnell verdächtigt. Das ist der Beginn einer Kriminalgeschichte und Christopher ist ihr Erzähler und Detektiv. Er weiß beinahe alles über Mathematik, aber nur sehr wenig über Menschen, denn der Umgang mit ihnen versetzt ihn schnell in Panik. Er liebt Primzahlen und die Wahrheit. Er hasst Gelb und Braun und noch viel mehr hasst er es, angefasst zu werden und geht nie weiter als bis ans Ende der Straße. Die Ermittlungen der Polizei scheinen schnell abgeschlossen zu sein und Christopher beschließt, den Täter selbst zu finden.

Hier gibt es Karten: NT-Ticket; OK-Ticket

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 20.07.2019 19:00 bis
21:30 UhrWEIDEN SINGT
WEIDEN SINGT
Eröffnungskonzert in der Max-Reger-Halle

Weitere Informationen:
www.fsb-online.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 13.09.2019 20:00 UhrThe Johnny Cash Show - The Man, His World, His Music The Johnny Cash Show - The Man, His World, His Music
Die Musical Biographie!
Ein Sound der stampfend wie ein Zug und rasiermesserscharf ist.
Von dem rauhen, ungeschminkten Sound der 50er Jahre bei Sun Records bis hin zu den heutigen Klassikern der American Albums. Johnny Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Er war bekannt für seine kritischen und unkonventionellen Texte und für den legendären Boom-Chicka-Boom Sound. Tom Parsons‘ lebendige Schilderung wie Johnny Cash‘s Karriere begann, die legendären Gefängniskonzerte, die Liebe zu June Carter und der Musik. Seine Karriere verlief wie eine Achterbahn mit millionenfach verkauften Alben und dunkler Zurückgezogenheit. 50 Jahre im Showbusiness machten den Man in Black zu einer Ikone der amerikanischen Musik und zu einer weltweiten Legende. Tom Parsons und Miss Rhythm Sophie in den Rollen von Johnny Cash und June Carter. Eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten! Erfahren Sie die Hintergründe, die Entstehung der Songs und deren Geschichte. Tom Parsons‘ Recherche über Johnny Cash begann in Büchern, Dokumentationen, Ausflüge nach Landsberg am Lech bis hin nach Dyess/AK, Nashville und Memphis Tennessee. Neben den großartigen Live Konzerten bekommen Sie auch einen tiefen Einblick in die wirkliche Welt des „Man in Black“

Karten gibt es unter:
www.eventim.de

Weitere Informationen:
www.thejohnnycashshow.com

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 14.09.2019 19:30 UhrAmigos - 110 Karat Tour 2019 Amigos - 110 Karat Tour 2019
Mit „110 Karat“ starten die Amigos 2019 wieder richtig durch. Facettenreich wie Diamanten das Licht, so fangen Karl-Heinz und Bernd Ulrich mit ihren Liedern das Leben ein. Große, überschäumende, aber auch widerstrebende Gefühle, tröstliche Erinnerungen, geheime Sehnsüchte und verschüttete Träume holen sie ans Licht und reflektieren dabei nicht nur die Sonnen-, sondern auch die Schattenseiten. Das Leben hat diese Rohdiamanten geschliffen. Mit ihrer „110 Karat Tour“ präsentieren sich die Amigos erneut ungemein vielseitig – jedes Lied hat seine eigene, einzigartige Geschichte. Eine Menge Leidenschaft, Mut und Lebenserfahrung flossen in diese Produktion. Auf ihre über 100 Gold- und Platin-Awards und die wiederholten Charts-Triple angesprochen, zeigen sich die Amigos wohltuend entspannt. „Wir haben keinen Erfolgsdruck. Wir machen Musik aus Leidenschaft. So ist auch das neue Album entstanden. Die Amigos sind derzeit das Maß aller Dinge im internationalen Schlagergeschäft und sorgen für grenzenlose Begeisterung im gesamten deutschsprachigen Europa! „Was wären wir ohne unsere Fans! Ihnen verdanken wir, dass wir so erfolgreich unterwegs sein dürfen. Wenn unsere Fans zufrieden und glücklich sind, sind wir es auch." Und genau diese Einstellung zeichnet Bernd und Karl-Heinz Ulrich vor allem aus.

Erleben Sie die Amigos hautnah bei ihrer großen Tour 2019.

Hier gibt es Karten:
an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Ort: Max-Reger-Halle
Sa 21.09.2019 19:30 Uhr Tag der Heimat
Festabend zum Tag der Heimat.

Weitere Informationen:
www.heimatring.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 05.10.2019 15:30 bis
18:00 Uhr
Die große Johann Strauss Gala
Zauber der Operette - auch über 100 Jahre nach dem Tod des Walzerkönigs faszinieren die weltberühmten Klänge im Dreivierteltakt den Zuhörer. Man möchte singen, tanzen und ist einfach hingerissen von den unvergesslichen Wiener Melodien. Die Mitglieder des Gala Sinfonieorchesters haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Begeisterung für diese Musik lebendig zu halten. Mit ihrem virtuosen Können und romantischer Gefühlsseligkeit entfesseln sie einen wahren Walzerrausch auf der Bühne und lassen so die gute alte Zeit wieder lebendig werden.
Zusammen mit international bekannten Sopranistinnen, einem Tenor und dem Johann Strauss Ballett wird die schier überschäumendeMelodienfülle der Strauss Familie wieder lebendig.
Der "Kaiserwalzer", "Wer uns getraut", "Komm in die Gondel", "An der schönen blauen Donau", die "Tritsch-Tratsch Polka" und der weltberühmte "Radetzkymarsch" dürfen natürlich nicht fehlen. Lassen Sie sich durch wohlklingende Livemusik, leichtfüßigen Tanz und stimmgewaltigen Gesang in die Zeit der Kaiser und Könige des 19. Jahrhunderts entführen!

Weitere Informationen:
www.zauberderoperette.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 18.10.2019 20:00 Uhr Weidener Meisterkonzerte - Belcea Quartet
Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 3 D-Dur op. 18/3
Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 16 F-Dur op. 135
Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 8 e-Moll op. 59/2 „Rasumowsky“

Karten gibt es bei Oberpfalz Medien - Der Neue Tag, der Amberger Zeitung, der Sulzbach-Rosenberger Zeitung undan allen NT-ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.nt-ticket.de.

Weitere Informationen:
www.weidener-meisterkonzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle, Weiden
Fr 08.11.2019 20:00 Uhr Weidener Meisterkonzerte - Sonderkonzert: Liebe und andere Unglücksfälle
Dominique Horwitz Sprecher
Jourist Quartett Violine, Gitarre, Bajan, Kontrabass
Iwan Bunin Russische ErzählungenEfem Jourist Konzerttangos aus RusslandUnd Musik von Alexander Varlamov, Stanley Myers, Johannes Brahms

Karten gibt es bei Oberpfalz Medien - Der Neue Tag, der Amberger Zeitung, der Sulzbach-Rosenberger Zeitung undan allen NT-ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.nt-ticket.de.

Weitere Informationen:
www.weidener-meisterkonzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle, Weiden
Mi 13.11.2019 20:00 UhrBülent Ceylan - Intensiv! Bülent Ceylan - Intensiv!
Mit einem, in dieser Art absolut neu gestalteten Show-Format mit dem Titel: „BÜLENT CEYLAN intensiv“ wird Bülent im Herbst 2019 auf Tour gehen und dabei alles das, was ihm selbst wichtig und wertvoll ist, in einem sehr persönlichen Rückblick präsentieren. Darüber hinaus wird Bülent neue Texte und Nummern spielen und sicherlich für die ein oder andere Überraschung sorgen. Dabei legt er auch besonderen Wert auf die Nähe zu seinen Zuschauern und wird aus diesem Grund die Größe der Hallen begrenzen. Dadurch erlebt sein Publikum ihn direkt und eben intensiv und kann mit ihm, Harald, Hasan, Anneliese, Mompfreed Bockenauer und eventuell einigen anderen alten Freunden auf Tuchfühlung gehen. Wer schon immermal wissen wollte, wie es bei Bülent und seinen Freunden in der Jugend und den guten, alten Zeiten zuging, der wird es als Gast bei einer dieser Shows erfahren.

Hier gibt's Tickets: Eventim.de

Weitere Informationen:
konzertbuero-augsburg.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 23.11.2019 15:00 Uhr"Die Schöne und das Biest" - das Musical" "Die Schöne und das Biest" - das Musical"
Ungeheuer schön: In seinem Musical-Highlight „Die Schöne und das Biest“, erzählt das Theater Liberi eindrucksvoll die berührende Geschichte über die wahre Liebe. Gefühlvolle Eigenkompositionen und viel Poesie entführen gemeinsam mit Witz und Emotion in die Welt dieses bezaubernden Märchens – ein Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Das für seine fantasievollen Musicals bekannte Theater Liberi präsentiert das französische Volksmärchen in einer zeitgemäßen und unterhaltsamen Fassung. Ein bestens ausgebildetes Ensemble begeistert das Publikum mit abwechslungsreichen Choreografien zu romantischen Balladen und poppigen Songs mit Hitpotenzial. Auf der Bühne entsteht eine märchenhafte Kulisse: das wandelbare Bühnenbild wechselt zwischen Belles Zuhause und dem verzauberten Schloss, das mit den traumhaften Kostümen um die Wette funkelt.

Seit Jahrhunderten erzählen sich die Menschen schon das Märchen von der Schönen und dem Biest und der Kraft ihrer Liebe, die so stark ist, dass sie sogar einen Fluch brechen kann. Einen Fluch, der den Prinzen in ein furchteinflößendes Biest verwandelt hat. Als sich eines Tages ein armer Kaufmann in den Schlossgarten verirrt und dort eine Rose pflückt, fordert das Biest dafür einen hohen Preis. Fortan muss die jüngste Tochter Belle im verwunschenen Schloss leben. Belles anfängliche Angst weicht jedoch schnell der Neugier, als sie feststellt, dass hinter der harten Schale des Biestes ein weicher Kern steckt und dass sie mit ihm sogar lachen und tanzen kann. Doch Belle ist hin- und her-gerissen, denn sie stellt sich viele Fragen: Was hat es mit dem geheimnisvollen Prinzen im Spiegel auf sich? Und warum gibt es diese verzauberten Wesen im Schloss? Belle begibt sich auf die Suche nach Antworten…

Infos und Tickets:
Das Musical dauert zwei Stunden inklusive 20 Minuten Pause und ist geeignet für Zuschauer ab vier Jahren. Die Tickets kosten im Vorverkauf 26,- / 23,- / 19,- Euro je nach Kategorie, Kinder bis 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 2,- Euro. Der Preis an der Tageskasse beträgt zuzüglich 2,- Euro. Erhältlich sind die Tickets unter www.theater-liberi.de/tickets sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen wie z.B. in der Geschäftsstelle DER NEUE TAG in der Weigelstraße 16 in Weiden.

Weitere Informationen:
www.theater.liberi.de

Ort: Max-Reger-Halle
So 24.11.2019 11:00 Uhr Weidener Meisterkonzerte - Atos Trio
Josef Suk Klaviertrio c-Moll op. 2
Bedrich Smetana Klaviertrio g-Moll op.15
Antonín Dvorák Klaviertrio f-Moll op. 65

Karten gibt es bei Oberpfalz Medien - Der Neue Tag, der Amberger Zeitung, der Sulzbach-Rosenberger Zeitung undan allen NT-ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.nt-ticket.de.

Weitere Informationen:
www.weidener-meisterkonzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle, Weiden
Di 03.12.2019 20:00 UhrSterne der heiligen Nacht:  Es weihnachtet in Oberkrain! Sterne der heiligen Nacht: Es weihnachtet in Oberkrain!
Jedes Jahr leben bereits ab Mitte November wunderbare, alt überlieferte Traditionen in der kleinen, nordwestlich gleich hinter Österreich gelegenen Region Sloweniens auf: Ganz Oberkrain scheint im Bann eines weihnachtlichen Zaubers! Natürlich spielt hierbei auch die Musik eine große Rolle:

Mit ihrer Weihnachts-Show „Sterne der heiligen Nacht“ zaubern „SASO AVSENIK UND SEINE OBERKRAINER“ diese einmalige Atmosphäre nun erstmals auf die Konzertbühne. Wunderbare, gefühlvolle Melodien aus dem weltbekannten Repertoire von „Slavko Avsenik und seinen Original Oberkrainern“ lässt der Enkelsohn des Altmeisters mit seinen 6 Musikkollegen genauso erklingen, wie manch schmissige Polka mit saisonalem Motiv.

Die jungen Musikanten glänzen mit Soloeinlagen an Klarinette, Trompete oder Akkordeon. Abgerundet wird das hoch musikalische Erlebnis von Solo-Gitarrist Gregor Avsenik, der mit seinem einzigartigen Gitarrenspiel begeistert.

In bekannter Oberkrainer-Manier wird 100% live gespielte, handgemachte Musik im Konzert präsentiert! Eine wunderbar musikalische Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest, die man sich nicht entgehen lassen sollte! Vesel božič !
Ort: Max-Reger-Halle
Mi 04.12.2019 20:00 UhrDanceperados - Spirit of Irish Christmas Danceperados - Spirit of Irish Christmas
Die Danceperados of Ireland bringen uns mit ihrer „Irish Christmas Show“ Weihnachtsbräuche der Grünen Insel näher. Sie entführen uns mitten in diese besondere Zeit, die einige sehr eigenwillige Blüten treibt wie z.B. die „Wren Boys“. Junge Burschen schwärzen ihre Gesichter, setzen wilde Strohhüte auf und ziehen sich Lumpenkostüme über.
Es gibt uralte Hymnen in gälischer Sprache, die zu Weihnachten gesungen wurden und sie werden bei der „Irish Christmas Show“ auch erklingen. Dazu kommen noch einige der Weihnachtslieder auf Englisch, die als „Carols“ bezeichnet werden. Der Song „Wexford Carol“ ist z.B. weltbekannt. Es dürfen auch Lieder neueren Ursprungs wie „Fairytale of New York“ nicht fehlen.
Die Danceperados of Ireland entführen uns in eine Zeit als Irland noch ursprünglich und Weihnachten noch eine spirituelle Angelegenheit war. Mit besonderer Deko, Projektionen von winterlichen Landschaften und einer Lightshow mit winterlich-weihnachtlichen Tönen schaffen die Künstler zusätzlich zum Tanz und Musik ein besonderes Ambiente. „This is the spirit of Irish Christmas“.

Hier gibt es Tickets: NT-Ticket und OK Ticket

Weitere Informationen:
www.danceperadosofireland.ie

Ort: Max-Reger-Halle
So 29.12.2019 17:00 UhrDer Nussknacker Der Nussknacker
Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert Nussknacker begleitet von einem 30-köpfigen Live-Orchester
Musik: P.I. Tschaikowsky

Der „Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und verzückt immer wieder Jung und Alt.

Das 1892 uraufgeführte Stück ist eines der legendären „Tschaikowsky-Petipa-Ballette“ und gehört zweifelsohne zu den beliebtesten Ballettklassikern. Die Geschichte der kleinen Marie, welche am Weihnachtsabend einen Nussknacker von Ihrem Onkel Drosselmeier geschenkt bekommt und davon träumt, dass er sich in einen Märchenprinzen verwandelt, fasziniert jedes Jahr aufs Neue. Der packende Kampf des Zinnsoldaten gegen den Mäusekönig, oder die Reise durch die Zauberwelt bezaubern Kinder und versetzen Erwachsene in Ihre Kindheit zurück. Die märchenhafte Inszenierung von Petipa und die unvergleichliche Musik von Tschaikowsky schaffen es, auf der Bühne eine Vollendung im Zusammenspiel von Choreografie und Komposition zu schaffen.

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich von der Kunst, eine Geschichte mit Hilfe von Tanz und Musik zu erzählen, begeistern und mitziehen.

Das Russische Ballettfestival Moskau ist ab November mit über 80 Auftritten im gesamten Bundesgebiet zu sehen. Das 45-köpfige, preisgekrönte Ensemble des Russischen Staatstheaters für Oper und Ballett Ufa aus der Heimatstadt Rudolf Nurejews, gastierte mehrfach in Brasilien, den Niederlanden, China, Mexiko, Portugal, den USA, Thailand und Frankreich. Beim diesjährigen Auftritt in Weiden wird das Ensemble von einem 30-köpfigen Live-Orchester unterstützt.

Online Kartenverkauf unter: https://klassik-konzert.reservix.de/p/reservix/event/1387306

Weitere Informationen:
www.mein-ballett.de

Ort: Max-Reger-Halle
So 19.01.2020 19:00 Uhr Mother Africa - New Stories from Khayelitsha 2020
Die afrikanischen Ausnahmetalente vom Circus Mother Africa entführen ihre Zuschauer in eines der größten Townships in Südafrika: Khayelitsha. Die Township-Show hat seit 2014 bereits über 300.000 Menschen begeistert! Mit neuen, spektakulären Showacts, kraftvoller Musik der original afrikanischen Band und leidenschaftlichen Tänzen sorgen die ausschließlich afrikanischen Künstler für Lebensfreude!

Tickets gibt es bei allen NT-Ticket Vorverkaufsstellen und unter 09 61 - 8 55 50

Weitere Informationen:
www.circus-mother-africa.com

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 07.02.2020 20:00 Uhr Weidener Meisterkonzerte - Sestetto Stradivari
Richard Strauss Streichsextett aus der Oper „Capriccio“ op. 85
Arnold Schönberg Streichsextett op. 4 „Verklärte Nacht“
Johannes Brahms Streichsextett Nr. 2 G-Dur op. 36

Karten gibt es bei Oberpfalz Medien - Der Neue Tag, der Amberger Zeitung, der Sulzbach-Rosenberger Zeitung undan allen NT-ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.nt-ticket.de.

Weitere Informationen:
www.weidener-meisterkonzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle, Weiden
Mi 19.02.2020   Erkan & Stefan „Live 2019“
In den 2000ern prägten ERKAN & Stefan die Sprache einer ganzen Generation und sorgten für den schmerzhaften High-Kick ins Kleinhirn der deutschen Kulturkritiker. Sie wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert - nun kehren die beiden Comedy-Legenden für eine lang ersehnte Live Tournee zurück auf die Bühne.

Comedy, Action und Druckmusik machen die neue Show zum einem absoluten Pflichttermin 2019. Doppelschwör.
Ort: Max-Reger-Halle
Fr 20.03.2020 20:00 Uhr Weidener Meisterkonzerte - Yulianna Avdeeva
Robert Schumann Fantasiestücke op. 12
Franz Schubert Wanderer-Fantasie C-Dur, D 750
Ludwig van Beethoven Fantasie für Piano op. 77
Ludwig van Beethoven Eroica-Variationen op. 35

Karten gibt es bei Oberpfalz Medien - Der Neue Tag, der Amberger Zeitung, der Sulzbach-Rosenberger Zeitung undan allen NT-ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.nt-ticket.de.

Weitere Informationen:
www.weidener-meisterkonzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle, Weiden
So 26.04.2020 17:00 Uhr Weidener Meisterkonzerte - Münchener Kammerorchester
Münchener Kammerorchester
Sharon Kam Klarinette
Joshua Weilerstein Leitung

Miroslav Srnka „Overheating“ für Ensemble (2018)
Carl Maria von Weber Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1 f-Moll op.73
Felix Mendelssohn Symphonie Nr. 4 A-Dur „Italienische“

Karten gibt es bei Oberpfalz Medien - Der Neue Tag, der Amberger Zeitung, der Sulzbach-Rosenberger Zeitung undan allen NT-ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.nt-ticket.de.

Weitere Informationen:
www.weidener-meisterkonzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle, Weiden
Sa 19.09.2020 19:30 Uhr Tag der Heimat
Festabend zum Tag der Heimat.

Weitere Informationen:
www.heimatring.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mi 25.11.2020 20:00 UhrBülent Ceylan - Luschtobjekt Bülent Ceylan - Luschtobjekt
LUSCHTOBJEKT
Von der „Generation Instagram“ lernen, heißt siegen lernen! Deswegen zeigt BÜLENT seinem Publikum nicht die kalte Schulter, sondern die rasierte Brust. Bülent macht sich zum LUSCHTOBJEKT! Optik statt Inhalt, Nippel statt Nietzsche! Kabarettpreise müssen warten. Bülent bedient als LUSCHTOBJEKT alle nur denkbaren Geschlechter und Vorlieben: osmanophile Kurpfalz-Lover, Langhaar-Fetischisten oder Liebhaber großer Nasen und kleiner Bärte... bei BÜLENT packt jeden die Wolluscht! Und wer Intelligenz sexy findet, wird natürlich auch befriedigt nach Hause gehen. Aber BÜLENT macht sich in seinem 11. Live-Programm nicht nur selbst zum LUSCHTOBJEKT, er macht sich auch über Luschtobjekte lustig. Über seine eigenen (Frauenfüße und Gummifrösche) und über die anderer Leute. Denn heute kann offenbar alles ein LUSCHTOBJEKT sein: Autos, Schuhe, Smartphones... es gibt sogar Menschen, die Atomkraftwerke lieben. Selbst Götter sind objektophil! Und weil der Donnergott THOR bekanntlich gebürtiger Mannheimer ist, verrät er bei BÜLENT weltexklusiv und zum ersten Mal, wo, wann und wie bei ihm der Hammer hängt. Das wird luschtig, versprochen!

Hier gibt's Tickets: Eventim.de

Weitere Informationen:
konzertbuero-augsburg.de

Ort: Max-Reger-Halle
Wappen der Stadt Weiden