Vernanstaltungskalender der Stadt Weiden i.d.OPf.

Anwendungshilfe    Impressum
X

Hilfe zum Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender zeigt zu Beginn die Veranstaltungen des laufenden Monats an.

Durch die zwölf Hyperlinks oben können weitere Monate abgerufen werden. Die Monatsübersicht wird mit den Hyperlink: "Druckversion" so dargestellt, dass sie im Hochformat DIN A 4 ausgedruckt werden kann.

Die einzelnen Tage im angezeigten Monat des Monatskalenders sind anklickbar und bieten eine Übersicht der Veranstaltung an diesem Tage.

Mit dem Hyperlink "Suche" können Sie im Veranstaltungskalender nach Textteilen im Feld Veranstaltungen oder Ort suchen. Wird kein Suchbegriff eingegeben, erscheint der derzeitige Inhalt des Kalenders.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22  23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6  
Logo Stadt Weiden
  Januar 2020 Februar 2020 März 2019 April 2019
  Mai 2019 Juni 2019 Juli 2019 August 2019
  September 2019 Oktober 2019 November 2019 Dezember 2019
 

Home
Veranstaltungskalender
 Suche im Kalender
 Ausstellungen
 Alljährliches
 Märkte
 Feiertagsgesetz
 Portal


 Bürgerfest 2019 -
 Bewerbung für
 Fieranten

 Veranstaltung
 anmelden

 XML

Weidener Litera
So 31.03.2019
bis
Di 16.04.2019   Weidener Literaturtage 2019
Weidener Literaturtage 2019
Literatur genießen – Neues entdecken!
Die Weidener Literaturtage, die alle zwei Jahre stattfinden, haben sich weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht. Aus ganz Bayern reisen Freunde des gedruckten Worts an, um eine Woche Literatur und Kunst auf höchstem Niveau zu genießen.
Die Attraktivität der Weidener Literaturtage beweisen nicht nur die Besucherzahlen, sondern eben und vor allem die namhaften Autoren. Schauspieler und Schriftsteller aus unterschiedlichsten Genres stehen im Mittelpunkt des Festivals, das zu einem der Höhepunkte im Kulturleben der Oberpfalz zählt. Es ist die Mischung, die die Weidener Literaturtage so lebendig und erfolgreich macht. Autoren live erleben ist nicht nur ein Genuss, sondern das Besondere an Lesungen.
Die Weidener Literaturtage werden von der Regionalbibliothek Weiden in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Stangl & Taubald und der Buchhandlung Rupprecht organisiert.

Weitere Informationen:
www.weidener-literaturtage.de

Ort: Regionalbibliothek Weiden
So 31.03.2019 20:00 UhrEröffnung  der 33. Weidener Literaturtagen 2019 - Amore, Amore Eröffnung der 33. Weidener Literaturtagen 2019 - Amore, Amore
Die schönsten italienischen Geschichten der Liebe und Canzoni d’Amore.
Die 33. Weidener Literaturtage beginnen mit der schönsten Sache der Welt – Amore!
Sie kennt viele Spielarten. In den Liebesgeschichten und -liedern, die Reinhold Joppich und Mario Di Leo gesammelt haben, kommt jede zum Zug. Ihre Anthologie enthält Erzählungen von Umberto Eco, Andrea Camilleri, Italo Calvino, Franca Magnani, Ermanno Cavazzoni, Alberto Moravia, Elsa Morante und vielen anderen mehr. In zahlreichen Canzoni d’Amore besingen die beiden Künstler die Liebe aufs Wunderbarste und Wehmütigste und verzaubern ihr Publikum.
www.reinhold-joppich.de
Eintritt:10.- € zzgl. VVK-Gebühr
Abendkasse 12.- €
50 % Ermäßigung für Schüler und Studenten zzgl. VVK.
Kartenvorverkauf: Regionalbibliothek Weiden, Buchhandlung Rupprecht, über www.nt-ticket.deoder www.okticket.de.

Weitere Informationen:
www.weidener-literaturtage.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mo 01.04.2019 19:30 UhrHEUTE ZWISCHEN GESTERN UND MORGEN HEUTE ZWISCHEN GESTERN UND MORGEN
Kirchberg singt Tucholsky
in Kooperation mit den Weidener Literaturtagen

Kirchberg singt Tucholsky: Chansons und Couplets von Kurt TucholskyJa, wie hieß er denn? Theobald Tiger? Ignaz Wrobel? Peter Panter? Oder doch Kaspar Hauser? Für seine literarischen Arbeiten gab sich Tucholsky ganz verschiedene Namen.Berühmte Komponisten wie Hanns Eisler gaben Ihnen Musik. Bekannt geworden durch den Roman „Rheinsberg: ein Bilderbuch für Verliebte“ hat er eine Unmenge Gedichte und Lieder geschrieben. Johannes Kirchberg begibt sich mit Kurt Tucholsky auf eine Entdeckungsreise hin zum Beginn des letzten Jahrhunderts. Und er präsentiert die immer noch aktuellen Themen in dem beeindruckenden Chansonabend HEUTE ZWISCHEN GESTERN UND MORGEN. Kirchberg singt Tucholsky, er spielt und rezitiert ihn. Mit charmanter Leichtigkeit entführt er in Tucholskys Sicht auf die Welt, erzählt von seinen Reisen, seinen Liebschaften, der Politik und präsentiert Tucholskys scharfzüngigen Humor mit Liedern komponiert von Eisler, Bienert und vor allem Kirchberg selbst.

Hier gibt es Karten: NT-Ticket; OK-Ticket

Weitere Informationen:
www.kulturbuehne-weiden.de

Ort: Regionalbibliothek
Wappen der Stadt Weiden