Vernanstaltungskalender der Stadt Weiden i.d.OPf.

Anwendungshilfe    Impressum
X

Hilfe zum Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender zeigt zu Beginn die Veranstaltungen des laufenden Monats an.

Durch die zwölf Hyperlinks oben können weitere Monate abgerufen werden. Die Monatsübersicht wird mit den Hyperlink: "Druckversion" so dargestellt, dass sie im Hochformat DIN A 4 ausgedruckt werden kann.

Die einzelnen Tage im angezeigten Monat des Monatskalenders sind anklickbar und bieten eine Übersicht der Veranstaltung an diesem Tage.

Mit dem Hyperlink "Suche" können Sie im Veranstaltungskalender nach Textteilen im Feld Veranstaltungen oder Ort suchen. Wird kein Suchbegriff eingegeben, erscheint der derzeitige Inhalt des Kalenders.

So Mo Di Mi Do Fr Sa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23  24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6  
Logo Stadt Weiden
  Januar 2018 Februar 2018 März 2018 April 2017
  Mai 2017 Juni 2017 Juli 2017 August 2017
  September 2017 Oktober 2017 November 2017 Dezember 2017
 

Home
Veranstaltungskalender
 Suche im Kalender
 Ausstellungen
 Alljährliches
 Märkte
 Feiertagsgesetz
 Portal


 Bürgerfest 2017 -
 Bewerbung für
 Fieranten

 Veranstaltung
 anmelden

 XML

Sa 29.04.2017 09:00 bis
13:00 Uhr
11. Weidener Ausbildungsmesse
Die 11. Weidener Ausbildungsmesse findet am Samstag, den 29. April 2017 von 9.00 bis 13.00 Uhr in der Max-Reger-Halle statt.

über 100 Firmen, Institutionen, Schulen und Behörden informieren an ihren Ständen über unterschiedliche Berufsbilder und geben zahlreiche Tipps.

Zusätzlich können interessierte Messebesucher die Infotrucks der Bundeswehr und der Firma Glas Schöninger vor der Max-Reger-Halle besuchen und sich über die Ausbildungen in diesen Bereichen informieren.

Es gibt folgendes attraktives Rahmenprogramm:
- Vortragsreihe "Duales Studium": Regionale Unternehmen und der Akademische Berater der Agentur für Arbeit Weiden stellen duale Studiengänge in der Region vor
- "Vorstellungsgespräche trainieren mit einem richtigen Chef" bieten die Wirtschaftsjunioren Weiden an
- Bewerbungsmappen-Check durch das bfz Weiden
- Kompetenz-Rallye mit dem bfz Weiden "Check your skills"
- Informationen über freie Ausbildungsstellen am Messestand der Agentur für Arbeit Weiden

Termin: Samstag, 29.04.2017 - 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Anmeldung: Nicht erforderlich, Eintritt frei!
Veranstalter: Agentur für Arbeit Weiden
Veranstaltungsort: Max-Reger-Halle Weiden, Dr.-Pfleger-Str. 17, 92637 Weiden
Ansprechpartner: Berufsinformationszentrum Weiden (BiZ)
E-Mail: Weiden.BIZ@arbeitsagentur.de

Weitere Informationen: www.arbeitsagentur.de/ausbildungsmesse-weiden

Weitere Informationen:
www.arbeitsagentur.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 05.05.2017 20:00 UhrWeidener Meisterkonzerte - Quarteto Casals Weidener Meisterkonzerte - Quarteto Casals
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett B-Dur, KV 458 "Jagdquartett"
Béla Bartók: 3. Streichquartett
Johannes Brahms: 3. Streichquartett B-Dur, op. 67

weitere Informationen unter www.weidener-meisterkonzerte.deEintrittskarten unter NT Ticket und in der Regionalbibliothek, beim Neuen Tag und Lotto Moritz im Kaufland.

Weitere Informationen:
www.weidener-meisterkonzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle
Sa 06.05.2017 20:00 bis
22:30 UhrErwin Pelzig - Weg von hier
Erwin Pelzig - Weg von hier
Das neue Kabarettprogramm von Frank-Markus Barwasser

"Weg von hier" - unter diesem Titel schickt Frank-Markus Barwasser sein Alter Ego Erwin Pelzig mit einem neuen Soloprogramm ab 2017 auf Deutschlands Bühnen. "Weg von hier" sind aber auch die Worte, mit denen viele Fluchten beginnen. Gab es einst die Flucht aus der Aufklärung in die Romantik, ist es heute die Flucht aus der Realität in eine gefühlte Wirklichkeit, eine Flucht in die Internet-Schutzräume der Gleichdenkenden, eine Flucht vor der Informationsflut in ein tatsachenbefreites Leben. Solche Fluchtwege sind verworren und unübersichtlich. Ob sie in eine neue Romantik führen, erscheint ziemlich ungewiss. Weil Erwin Pelzig aber ohnehin lieber bleibt als geht, will er zumindest wissen, was hinter diesen Fluchten steckt. Wem nützen sie und wer sind hier eigentlich die Schleuserbanden? So gräbt und grübelt sich Pelzig in "Weg von hier" durch das Chaos unseres angeblichen Epochenwandels, wie immer begleitet von seinen beiden Freunden Hartmut und Dr. Göbel.

Hier gibt es Tickets

Weitere Informationen:
www.pelzig.de

Ort: Max-Reger-Halle
Do 11.05.2017 20:00 UhrChristian Springer - Christian Springer -
Der Name seines Programms ist nicht nur die Überschrift für einen Kabarettabend. "TOTZDEM" heißt weitermachen, nicht aufgeben, und sich nicht den Schneid abkaufen lassen. Aber keine Angst, es handelt sich nicht um ein Coaching-Seminar sondern um knallhartes politisches Kabarett.
Ein Mann zeigt Haltung und haut auf unsere Feigheiten drauf. Denn Christian Springer gehts ums Ganze. Und dafür kämpft er, bis seine Ohren glühen. Auf der Bühne verknüpft der satirische Mutmacher leichtfüßig Sinn und Unsinn zu skurrilen politischen Kabarett-Geschichten, in denen mehr als nur ein Körnchen Wahrheit steckt. Dieser Münchner Kabarettist lehnt sich auf gegen die lähmende Ohnmacht. Endlich. TROTZDEM!

Karten gibt es bei OK-Ticket

Weitere Informationen:
www.strasserkonzerte.de

Ort: Max-Reger-Halle, Gustav-von-Schlör-Saal
Fr 15.09.2017 19:30 Uhr 19. Weidener Max-Reger-Tage - Eröffnungskonzert
Weitere Informationen folgen

Weitere Informationen:
www.maxregertage.de

Ort: Max-Reger-Halle
Fr 10.11.2017 20:00 UhrHERBERT PIXNER PROJEKT HERBERT PIXNER PROJEKT
"FINEST HANDCRAFTED MUSIC FROM THE ALPS"
Der Südtiroler Multiinstrumentalist und Komponist Herbert Pixner zählt zu den kreativsten Musikern der jungen und wilden "alpinen Volksmusikszene". Dem Ausnahmemusiker ist gelungen, was nur wenigen vergönnt ist: Mit seinen kongenialen Bandmitgliedern hat er einen völlig unverwechselbaren Musikstil geschaffen: "Finest handcrafted music from the Alps" nennt er es (Herbert Pixner - Diatonische, Klarinette, Trompete, Flügelhorn, Saxophon, Percussion // Werner Unterlercher - Kontrabass // Heidi Pixner - Tiroler Volksharfe, Manuel Randi - Gitarren, Klarinette).
Mit einer Mischung aus jazziger Leichtigkeit, augenzwinkernder Souveränität und technischer Brillanz begeistert das Herbert Pixner Projekt seine Fans. Auf der Bühne zündet das Quartett ein musikalisches Feuerwerk aus traditionellen alpenländischen Klängen vermischt mit Flamenco, Gipsy-Jazz, Blues, Rock und Worldmusic. Dabei entwickelt Pixner seine außergewöhnlichen Eigenkompositionen und atemberaubenden Improvisationen mit großer Lust an der Grenzüberschreitung stets weiter.

Karten gibt es im Vorverkauf bei OK-Ticket und bei CTS Eventim.

Weitere Informationen:
www.agentur-showtime.de

Ort: Max-Reger-Halle
So 12.11.2017 17:00 UhrSinfonieorchesterkonzert Sinfonieorchesterkonzert
Konzert des Sinfonieorchesters der Stadt Weiden i.d.OPf. im Gustav-Schlör-Saal der Max-Reger-Halle.

Karten erhalten Sie zu den ausgewiesenen Öffnungszeiten in der Franz-Grothe-Schule
Für weitere Informationen steht Ihnen die Verwaltung, Frau Maaß, unter der Tel. 09 61 / 3 40 43 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen:
www.franz-grothe-schule.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mi 27.12.2017 19:30 bis
21:30 UhrNussknacker
Nussknacker
Der "Nussknacker" ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und verzückt immer wieder Jung und Alt.
Die Geschichte der kleinen Marie , welche am Weihnachtsabend einen Nussknacker geschenkt bekommt und davon träumt, dass er sich ein einen Märchenprinzen verwandelt, fasziniert jedes Jahr aufs neue. Der packende Kampf des Zinnsoldaten gegen den Mäusekönig oder die Reise durch die Zauberwelt verzaubern Kinder und versetzen Erwachsene in Ihre Kindheit zurück.

Karten an allen bekannten Eventim, NT und OK Ticket Vorverkaufsstellen

Preis: ab 36,-€, es gibt Ermässigungen

Weitere Informationen:
www.klassik-konzert-gmbh.de

Ort: Max-Reger-Halle
Do 28.12.2017 20:00 UhrEin Mord wird angekündigt Ein Mord wird angekündigt
Ein Fall für Mrs. Marple -
mit Erol Sander als Inspektor Craddock

"Am Freitag, den 29. Oktober, wird auf Gut Little Paddocks um 18.30 Uhr ein Mord stattfinden. Freunde werden gebeten, diesen Hinweis als Einladung aufzufassen." Diese irritierende Anzeige im Lokalblatt des beschaulichen Chipping Cleghorn lässt die Zahl besagter Freunde beachtlich steigen. Neugierde, auch der von der Gutsherrin angebotene Sherry, lassen die Dorfbewohner dann auch gerne verweilen. Plötzlich geht das Licht aus! Ein Schuss fällt! Dann das grausame Bild -
Inspektor Craddock alias Erol Sander übernimmt den Fall. Doch je mehr Licht er in die Sache zu bringen versucht, desto mehr Schatten wirft er. Wird Miss Marple das mörderische Spiel durchschauen?

Hier gibt es Tickets
Ort: Max-Reger-Halle
Fr 05.01.2018 20:00 UhrSebastian Reich & Amanda Sebastian Reich & Amanda
"Ein Glückskeks ist ein knuspriges Süßgebäck, in dessen Inneren sich ein Papierstreifen mit einem Sinnspruch oder auch einer Zukunftsdeutung befindet". So sagt es Wikipedia. Im neuen Tour-Programm "GLÜCKSKEKS" von Sebastian Reich & Amanda steckt allerdings noch viel mehr drin. Amanda hat ein großes Ziel: Glücklich machen, glücklich sein. Ob Sebastian ihr dabei eine große Hilfe ist, stellt sie einmal mehr in Frage. Was ist Amandas größter Glücksbringer? Kann auch ein einziger Keks schon glücklich machen? Wer wird der glücklichste Mensch am Abend werden? Fragen über Fragen! Neben Amanda gibt es einige neue Figuren auf der Bühne, jede Menge Glücksmomente und auch musikalische Highlights. Spontane Interaktionen werden die Lachmuskeln strapazieren und jedes Tour-Gastspiel zu einem individuellen Erlebnis für Groß und Klein machen.
Tickets für die Show gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online auf www.sebastian-reich.de/termine.
Ort: Max-Reger-Halle
Di 30.01.2018 19:30 Uhr Johann Strauß-Operette-Wien : Die Csardasfürstin
klassische Operette von Emmerich Kalman in drei Akten mit 42 Mitwirkenden

Kalmans berühmteste Operette sorgt mit bekannten Titeln wie "Tanzen möcht ich, jauchzen möcht ich" und "Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht" für einen unterhaltsamen Abend! Hochkarätige Gesangssolisten, Orchester und Chor der Johann-Strauss-Operette Wien präsentieren die spannende Geschichte in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor einem traditionellen Bühnenbild.

Ticket kaufen

Weitere Informationen:
www.star-concerts.de

Ort: Max-Reger-Halle
Do 15.02.2018 19:30 UhrHeißmann & Rassau - Wenn der Vorhang zweimal fällt... Heißmann & Rassau - Wenn der Vorhang zweimal fällt...
Erleben Sie Frankens beliebteste Komödianten in einer hinreißend witzigen Liebeserklärung ans Theater! Die beiden schlüpfen wieder in jede Menge verrückter Rollen, vom großspurigen Kulturreferenten Über den aufgeblasenen Kritiker oder die liebestolle Garderobiere bis hin zum zerstreuten Kartenabreißer und viele andere irrwitzige Charaktere mehr. Brandneue Sketche und Klassiker aus den Anfangsjahren sind ebenso dabei wie die Kultwitwen Waltraud und Mariechen.

Karten gibt es bereits an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Weitere Informationen:
www.vsbamberg.de

Ort: Max-Reger-Halle
Mo 19.03.2018 20:00 UhrNathan, der Weise Nathan, der Weise
Nathan der Weise
von Gotthold Ephraim Lessing
Lessing reagierte mit seinem letzten Werk auf die religiöse Orthodoxie und Intoleranz seiner Zeit. Ort der Handlung ist Jerusalem um 1190, zur Zeit des dritten Kreuzzugs, eine Stadt, in der Christentum, Islam und Judentum direkt aufeinandertreffen. Im Mittelpunkt des Stücks steht die berühmte Ringparabel, die sich um die Frage dreht, welche der drei großen Weltreligionen die wahre sei. Nathans Antwort, der zufolge keiner der monotheistischen Religionen der Vorzug gegeben werden kann, hat an Aktualität bis heute nichts verloren.
Ort: Max-Reger-Halle
Wappen der Stadt Weiden